weltinmir.eu

Ringe aus Liptauer Käse

Eine salzige Leckerei für alle Gäste.

 

Portionen: 80

Zubereitungszeit: 2 h.

    

Koch: 

Bewertung: 

 

Kategorien: 
 

 

 
 
  • Fotos & Kommentare
  • Zutaten
  • Rezept

1. Füllung aus Liptauer Käse

Kartoffeln 100 g

Die Kartoffeln waschen und ungeschält kochen. Auskühlen lassen.

Füllung aus Liptauer Käse

2. 

Die ausgekühlten Kartoffeln schälen und fein reiben.

3. 

Frühlingszwiebel 2 St

Zwiebel waschen und klein hacken.

4. 

Brimsen 200 g  Ei 2 St  Salz 1 TL  Sauerrahm (14-18%) 100 g

Den Liptauer Käse mit Kartoffeln, Zwiebel, Ei, Salz und Sahne vermischen.

5. Teig

Milch 250 ml  Hefe 20 g  Zucker ½ TL  Mehl glatt 250 g  Weizenmehl griffig 250 g  Ei 1 St  Sonnenblumenöl 75 ml  Salz ¼ TL

In der warmen Milch Hefe zerstückeln, bisschen Zucker dazugeben und einen Vorteig entstehen lassen. In eine Schüssel beide Mehlsorten geben, Ei, Öl, Salz und Vorteig unterrühren. Den Teig gut durchkneten und zugedeckt gehen lassen.

Teig

6. 

Weizenmehl griffig

Den fertigen Hefeteig in mehrere Stücke teilen und diese einzeln auf einem bemehlten Arbeitsbrett ausrollen. Kleine Ringe ausschneiden.

7. 

Butter

Die Ringe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Jeden Ring mit geschmolzener Butter bestreichen.

8. 

Salz  Paprika edelsüß  Kümmel - zerdrücken

In die Mitte der Ringe legen wir einen Teelöffel der Füllung und streichen diese, nicht ganz bis zum Rand. Mit Salz und Paprika bestreuen. Nach Geschmack können sie auch mit Kümmel bestreut werden.

9. 

In vorgeheiztem Ofen bei 180°C 15 Minuten lang backen. Nachdem die Ringe fertig gebacken sind, sind sie schön knusprig. In einer geschlossenen Schüssel werden sie weich.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o.  •  Powered by Master_CMS 7  •  Einloggen