weltinmir.eu

Osterlamm

Traditionelles Symbol der Ostern, das nicht nur unsere Geschmacksinne erfreut.

 

    

Koch: 

Bewertung: 

 

Kategorien: 
   

 

 
 
  • Fotos & Kommentare
  • Zutaten
  • Rezept

1. Teig Zubereitung

Ei 4 St  Zucker 300 g  Backpulver 1 St  Weizenmehl griffig 300 g  Vanillezucker 1 St  Sonnenblumenöl 150 ml  Rosinen

Eier trennen. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Wasser und Mehl vermischt mit Backpulver untermischen. Schrittweise Öl untermischen. Zum Schluss den Eiweiß Schnee dazugeben und langsam durchrühren. Wir können noch Rosinen unterrühren.

Teig Zubereitung

2. 

Margarine  Weizenmehl griffig

Die Lamm-Form gut ausfetten und mit Mehl oder Paniermehl ausstreuen. 3/4 der Form mit dem Teig füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C 30-40 Minuten lang backen. Die Form auskühlen lassen und das Lamm vorsichtig auskippen.

3. Creme Zubereitung

Kondensmilch gezuckert 1 St  Butter 200 g  Schokolade Kuvertüre

Süße Kondensmilch (salko) in einer geschlossenen Konserve getaucht im Wasser ca. 2 Stunden lang kochen. Auskühlen lassen. Butter oder pflanzliches Fett schaumig schlagen und schrittweise die ausgekühlte Kondensmilch untermischen. Mit Spritzbeutel dekorieren.

Creme Zubereitung

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o.  •  Powered by Master_CMS 7  •  Einloggen