weltinmir.eu

Lustiger, gefüllter Gugelhupf

Leichter, bunter und leckerer Nachtisch.

 

Portionen: 8

    

Koch: 

Bewertung: 

 

Kategorien: 
 

 

 
 
  • Fotos & Kommentare
  • Zutaten
  • Rezept

1. Gugelhupf

Eigelbe 4 St  Puderzucker 4 EL  Wasser 4 EL

Eigelb mit Zucker und Wasser schaumig rühren.

Gugelhupf

2. 

Weizenmehl griffig 4 EL  Backpulver ½ Pck

Unter die Eier Mehl mit Backpulver rühren.

3. 

Eiweiße 4 St

Das steif geschlagene Eiweiß unterrühren.

4. 

Butter  Weizenmehl griffig

Den Teig in eine kleinere mit Butter gefettete und Mehl ausgestreute Gugelhupf-Form gießen. Den Gugelhupf im vorgeheizten Ofen bei 200°C 15-20 Minuten backen.

5. Schokocreme

Schokolade 75 g  Milch 50 ml

Schokolade in Milch geben und in einem Wasserbad schmelzen lassen.

Schokocreme

6. 

Eigelbe 2 St

Eigelb unterrühren und die Schokoladenmasse durchkochen. Auskühlen lassen.

7. 

Butter 100 g

Butter aufschneiden, weich werden lassen und mit der Schokoladenmasse schaumig rühren.

8. Füllen des Gugelhupfs

Ribiselkonfitüre 3 EL

Gugelhupf in drei Schichten schneiden. Auf die untere Schicht Marmelade streichen und darauf die mittlere Schicht legen.

Füllen des Gugelhupfs

9. 

Auf die mittlere Schicht die Hälfte der Creme streichen.

10. 

Dann die letzte Schicht drauflegen und den ganzen Gugelhupf mit dem Rest der Creme bestreichen.

11. 

Kuchendekor

Die Creme mit buntem Kuchendekor bestreuen.

12. 

Guten Appetit!

Empfohlen Rezepte

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o.  •  Powered by Master_CMS 7  •  Einloggen