weltinmir.eu

Kartoffeln Piroggen

Feine, traditionelle Piroggen aus Kartoffelteig, mit Marmeladefüllung gefüllt und mit der Phantasie schmackhaft gemacht.

 

Portionen: 5

Zubereitungszeit: 60 min.

    

Koch: 

Bewertung: 

 

Kategorien: 
 

 

 
 
  • Fotos & Kommentare
  • Zutaten
  • Rezept

1. Teig zubereiten

Kartoffeln 800 g  Ei 1 St  Salz 1 Prise  Weizenmehl griffig 250 g

Kartoffeln in Schale kochen. Auskühlen lassen, schälen und zerstampfen. In die Masse eine Prise Salz, Ei, Mehl unterheben, einen glatten Teig verkneten. Aufpassen, damit die Kartoffeln nicht verkocht werden.

Teig zubereiten

2. 

Vanillezucker 1 St  Powidl

Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit einem Glas Kreise von 7-8 cm Durchmesser ausstechen. Oder einen Maultaschenformer benutzen. In die Mitte von jedem Teigkreis einen gehäuften Teelöffel Marmelade geben, zusammenklappen und mit der Gabel die Ränder zusammendrücken.

3. 

Einen großen Topf zu 3/4 mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. In das kochende Wasser etwas Salz und etwas Öl geben. Nach und nach Piroggen in kochendes Salzwasser geben und ca. 6 Minuten kochen lassen. Nicht zu viele Piroggen gleichzeitig kochen.

4. 

Butter 60 g

Wenn die Piroggen oben schwimmen, Piroggen mit einem Schaumlöffel heraus nehmen und mit lauwarmem Wasser durchspülen. Geschmolzene Butter darauf gießen und gut verrühren.

5. 

Mohn gemahlen  Quark  Walnüsse  kakao  Puderzucker

Piroggen nach dem Geschmack mit Mohn, Quark, gemahlene Nüsse, Kakao und Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o.  •  Powered by Master_CMS 7  •  Einloggen