weltinmir.eu

Honig-Cremeschnitten

Traditioneller beliebter Kuchen aus der slowakischen Küche.

 

Portionen: 12

Zubereitungszeit: 1 h. 15 min.

    

Koch: 

Bewertung: 

 

Kategorien: 
 

 

 
 
  • Fotos & Kommentare
  • Zutaten
  • Rezept

1. 

Milch 1000 ml  Zucker 150 g

Milch in einen Topf gießen, etwas Zucker hineinstreuen und so schnell wie möglich zum Kochen bringen.

2. 

Mehl glatt 39 g  Puddingpulver Vanille 111 g  Milch 200 ml

Mehl und Puddingpulver mit der Milch glattrühren und sofort zur kochenden Milch gießen. Nun so lange weiter kochen, bis der Pudding richtige Konsistenz hat.

3. 

Eigelbe 2 St

Eidotter unter den heißen Pudding heben und unter Rühren noch einmal kurz aufkochen. Die fertige Puddingmasse nun in eine Schüssel geben, ab und zu umrühren und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

4. 

Mehl glatt 250 g  Puderzucker 50 g  Honig 50 g  Butter 50 g  Rum 2 EL  Natron (Speisesoda) ½ TL  Ei 1 St  Eigelbe 1 St

Mehl, Zucker, Honig, Butter (geschnitten), Rum, Natron, Ei und Eidotter …

5. 

… zu einem Teig verkneten.

6. 

Mehl glatt

Den Teig in zwei gleiche Teile aufteilen und auf dem bemehlten Backpapier in dünne Bahnen ausrollen. Erste Teigbahn zu einem Rechteck (35x25 cm) formen. Den Teig beim Ausrollen leicht mit Mehl bestauben. So bleibt der Teig nicht am Nudelholz kleben.

7. 

Restliche Teigbahn genau so wie die erste verarbeiten. Mit einem Messer 12 Quadrate auf dem Teig markieren.

8. 

Die Teigbahnen (einzeln) auf ein mit dem Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 5 Minuten backen.

9. 

Butter 200 g

Butter in Stücke schneiden, zur lauwarmer Puddingmasse geben und cremig aufschlagen.

10. 

Schlagsahne (30-33%) 500 ml  Sahnestreif 16 g

Die erste Teigbahn nun mit der zubereiteten Pudding-Creme bestreichen. Schlagsahne steif schlagen, auf die Pudding-Creme geben und gleichmäßig (vorsichtig) verstreichen.

11. 

Zweite Teigbahn darauf legen und den Kuchen ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.

12. 

Puderzucker

Vor dem Servieren nach dem vormarkierten Muster in Quadrate schneiden und mit gesiebtem Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o.  •  Powered by Master_CMS 7  •  Einloggen