Hausgemachte Tortillas mit Hühner - Spinat - Fülle

Einfaches und gleichzeitig leckeres Rezept für die Zubereitung von wunderbaren Tortillas aus Weizenmehl mit Hühnerfleisch und Dressing.

 

Portionen: 2

Zubereitungszeit: 30 min.

    

Koch: 

Bewertung: star-orangestar-orangestar-greystar-greystar-grey

 

Kategorien: 
  

 

 
 
  • Fotos & Kommentare
  • Zutaten
  • Rezept

1. Zubereitung vom Teig für Tortillas

Weizenmehl griffig 250 g  Olivenöl 5 EL  Wasser 120 ml  Salz 2 TL

Für die hausgemachten Tortillas Mehl, heißes Wasser, Öl und Salz vermischen, zu einem glatten Teig kneten und anschließend 10 Minuten rasten lassen. Den Teig in mehrere Stücke teilen. Jedes einzelnes Teigstück zu einem Fladen ausrollen.

Zubereitung vom Teig für Tortillas

2. Nun kann man die Weizenfladen braten…

Fladen in der Pfanne ohne Fettzugabe von beiden Seiten kurz anbraten.

Nun kann man die Weizenfladen braten…

3. Hühnerfleisch anrösten…

Hähnchenbrustfilet 350 g  Olivenöl 1 EL  Zwiebel 140 g

Öl in der Pfanne erhitzen, klein geschnittenes Hühnerfleisch zusammen mit der Zwiebel zugeben und alles schön anrösten. TIPP: Hühnerfleisch kann man eventuell vor dem Braten in beliebige Marinade einlegen. Fleisch bekommt einen besseren und intensiveren Geschmack.

Hühnerfleisch anrösten…

4. Den Spinat zugeben …

Frischer Blattspinat 750 g

Sobald sich das Hühnerfleisch zusammenzieht, frische Spinatblätter zugeben und ca. 5 Minuten weiter dünsten.

Den Spinat zugeben …

5. 

Natur - Joghurt 100 ml  Knoblauch

Die überschüssige Flüssigkeit aus der Pfanne ausschütten (Spinat gibt nämlich ein bisschen Flüssigkeit ab), Tortillas mit der Hühner - Spinat - Fülle einfüllen und zum Schluss noch mit dem Joghurtdressing übergießen. Tortillas zu einer Rolle einwickeln und servieren.

Guten Appetit!

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o.  •  Powered by Master_CMS 7  •  Einloggen