weltinmir.eu

Brimsen - Pizzateig mit Speck

Ausgezeichneter salziger Kuchen aus dem beliebten slowakischen Brimsen.

 

    

Koch: 

Bewertung: 

 

Kategorien: 
 

 

 
 
  • Fotos & Kommentare
  • Zutaten
  • Rezept

1. 

Milch 350 ml  Zucker ½ TL  Hefe 20 g  Mehl glatt 250 g  Weizenmehl griffig 250 g  Salz ½ TL  Ei 1 St

Milch in den Messbecher gießen und ein bisschen aufwärmen. In einem Becher Sauer, aus dem Teil von gemessener Milch, Zucker und Hefe, gehen lassen. In tiefe Schüssel beide Mehltypen schütten, Salz und Ei zugeben und Sauer mit restlicher Milch dazu gießen.

2. 

Teig auskneten und anschließend an einem warmen Ort gehen lassen.

3. 

Mehl glatt

Versauerten Teig auf das mit Mehl bestreute Arbeitsbrett auskippen und halbieren.

4. 

Backpapier, das das ganze Backblech bedeckt, vorbereiten. Die erste Teighälfte auf dem Backpapier ausrollen. Die zweite Teighälfte noch in den Kühlschrank stellen und erst dann später holen, damit nicht gesäuert wäre.

5. 

Brimsen 250 g  Sauerrahm (14-18%) 400 g  Ei 2 St  Salz ¾ TL  Speck 200 g

In der Schüssel Brimsen mit Sahne, Eiern und Salz vermengen. Speck aufschneiden.

6. 

Auf dem Backpapier ausgerollten Teig ins Backblech geben und die Hälfte vom zubereiteten Brimsen über den Teig gießen. Die Hälfte vom Speck gleichmäßig über den Brimsen verteilen.

7. 

Pizzateig im vorgeheizten Backrohr gold - braun backen. Die zweite Teighälfte erst 10 Minuten, bevor erster Stück fertig gebacken ist, aus dem Kühlschrank holen. Die andere Teighälfte wird auf die gleiche Weise zubereitet.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o.  •  Powered by Master_CMS 7  •  Einloggen