weltinmir.eu

Bohnensuppe aus großen gefleckten Bohnen

Suppe aus großen Bohnen, mit großen Stücken von geselchtem Fleisch für viele hungrige Leute. Für solche Leute die weniger essen kann man die Suppe aus halber Menge kochen.

 

Portionen: 12

    

Koch: 

Bewertung: 

 

Kategorien: 
 

 

 
 
  • Fotos & Kommentare
  • Zutaten
  • Rezept

1. 

große gefleckte Bohnen 350 g  Wasser  Wasser 2.5 l  Lorbeerblatt 2 St  Salz 2 TL

Bohnen sortieren und mit kaltem Wasser begießen und ein paar Stunden, am besten über Nacht, aufquellen lassen. Vor dem Kochen Wasser ausschütten. Frisches Wasser eingießen, Lorbeerblatt und Salz zugeben. Bohnen ca. 1 Stunde bis weich kochen.

2. 

Fleisch geräuchert 1 kg

Geselchtes Fleisch ins kalte Wasser geben und ca. 1-1,5 Stunden bis weich kochen.

3. 

Kartoffeln 700 g

Kartoffeln schälen, waschen und würfelig schneiden. Anschließend Kartoffeln zu den Bohnen geben und kochen bis Kartoffeln weich werden (ca. 20 Minuten).

4. 

Gekochtes Fleisch vom Wasser herausnehmen und würfelig schneiden.

5. 

Zwiebel 150 g  Schweine Schmalz 30 g  Mehl glatt 100 g

Zwiebel schälen und im Öl anbraten. Mehl zugeben und alles zusammen anbraten.

6. 

Paprika edelsüß 4 TL  Wasser 1.5 l

Topf weg vom Feuer nehmen, Paprika hineinmischen und mit kochendem Wasser aufgießen.

7. 

Topf zurück in die Feuerstelle geben und Mehlschwitze verkochen. Zu den Bohnen und Kartoffeln geselchtes Fleisch zugeben.

8. 

Mehlschwitze in die Suppe abseihen und durchkochen.

9. 

Knoblauch 20 g  Zucker 2 TL

Durchgepresstes Knoblauch, Zucker...

10. 

Majoran 2 EL  Kräuter Salz

...und Majoran zugeben. Nach dem Geschmack salzen.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o.  •  Powered by Master_CMS 7  •  Einloggen