weltinmir.eu

Bananen-Cremekuchen

Beliebter klassischer Kuchen so bisschen anders.

 

Portionen: 12

    

Koch: 

Bewertung: 

 

Kategorien: 
 

 

 
 
  • Fotos & Kommentare
  • Zutaten
  • Rezept

1. 

Blätterteig 400 g

Blätterteig in zwei Hälften schneiden. Jede Hälfte auf einem bemehlten Arbeitsbrett auf eine Größe von 42x32 cm ausrollen und in einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech backen. Erstes Stück aus dem Backblech nehmen und in 12 gleiche Quadrate schneiden. Das zweite Stück lassen wir im Backblech.

2. 

Vollmilch 400 ml  Zucker 60 g  Puddingpulver Vanille 80 g

Aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen dickflüssigen Pudding kochen.

3. 

Banane 400 g

Bananen schälen und mit Pürierstab zermixen.

4. 

Zermixten Bananen mit dem Pudding vermischen.

5. 

Gelatine 10 g  Wasser 50 ml

In einen Becher lauwarmes Wasser geben und Gelatine darin auflösen lassen. In die Gelatine einen Löffel der Pudding-Bananen Creme geben, gut durchrühren und den Inhalt des Bechers in den Topf mit der Creme gießen. Gut durchrühren und die Creme gleichmäßig auf den Teig im Backblech verteilen. Gut auskühlen lassen.

6. 

Schlagsahne (30-33%) 500 ml  Sahnestreif 2 Pck

Schlagsahne mit Sahnesteif steif schlagen. Die Schlagsahne auf die Creme streichen.

7. 

Schokolade

Auf die Oberfläche die vorbereiteten Quadrate legen und mit geschmolzenen Schokolade bespritzen.

8. 

Den Kuchen für 2-3 Stunden in den Kühlschrank legen, dann nach den Quadraten aufschneiden und servieren.

Guten Appetit!

 

© 2011 - 2017 NetCorp, s.r.o.  •  Powered by Master_CMS 7  •  Einloggen